Spezialkurs im Strahlenschutz beim Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen in der Nuklearmedizin

  • Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen in der Nuklearmedizin als Bestandteil der Fachkunde im Strahlenschutz für Ärzte
  • gemäß Richtlinie Strahlenschutz in der Medizin, Anlage A3, Punkt 1.2

Hinweis: Voraussetzung für die Teilnahme ist der Nachweis des Grundkurses nach Anlage A 3, Nr. 1.1

Dauer: 24 Stunden (einschließlich Praktika)
Kursgebühr: 440 € (Steuerfreie Leistung nach § 4 Nr. 21, a, bb UStG)

Termine

(Für detaillierte Angaben bitte in der folgenden Ansicht auf einen einzelnen Termin klicken)

letzte Änderung: 19.04.2018