Herzlich Willkommen beim Strahlenschutzseminar

Satzungsgemäßer Zweck des Strahlenschutzseminars ist die Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet des Schutzes vor den schädigenden Nebenwirkungen ionisierender Strahlung. Da wir als gemeinnütziger Verein nicht profitorientiert arbeiten müssen, können wir niedrige Kursgebühren kalkulieren. Alle Überschüsse werden zur Förderung satzungsgemäßer Zwecke, z.B. Unterstützung studentischer Ausbildung an der TU Ilmenau eingesetzt.

Weitere Infos zu SSST...

SSST in Thüringen e.V. - Strahlenschutzkurse

Wir bieten Strahlenschutzkurse für Ärzte, MTRA, MTA, OP-Personal, Funktionspersonal, Ingenieure und Techniker an.

Größeren Einrichtungen mit entsprechendem Bedarf bieten wir Inhouse-Kurse zu Sonderkonditionen an. Bei Bedarf können solche Kurse auch für externe Teilnehmer vermittelt werden. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit dem Kursbüro in Verbindung.


ONLINE-KURS zur kombinierten Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen, Strahlentherapie und Nuklearmedizin)

für Ärzte, Medizinphysiker, MTRA, OP-Personal und Arzthelferinnen gemäß StrlSchV §§ 48, 49

  • Röntgen: "Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin" Anlage 6 und Anlage 11
  • Strahlentherapie und Nuklearmedizin: "Richtlinie zur Verordnung über den Schutz vor Schäden durch ionisierende Strahlen" Anlage A3, Punkt 1.5, Punkt 2.3, Punkt 3 und Punkt 6

Für den Onlinekurs benötigen Sie einen PC oder Laptop (ev. auch Tablet mit mindestens 11“ Display) mit einer stabilen Internetverbindung. Es sollte möglich sein, von diesem Gerät eine E-Mail zu versenden. Die Verwendung eines Smartphones ist aufgrund der kleinen Displaygröße nicht möglich. Eine Kamera benötigen Sie nicht, ein Mikrophon nicht unbedingt. Der Kurs findet über die Plattform ZOOM statt. Die Zugangsdaten und weitere Detailinformationen über den Ablauf des Kurses bekommen Sie einige Tage vor dem Kurs per E-Mail zugesandt. Sie sollten für sämtliche Belange Ihrer Teilnahme am Kurs immer ein und dieselbe E-Mail-Adresse verwenden. Bei Gruppenanmeldungen bedarf es für dieses Onlineformat der Angabe der E-Mail-Adresse jeder Einzelperson.

Datum/ Uhrzeit:
Samstag, 25.09.2021 bis Samstag, 25.09.2021
Ort:
ONLINE-KURS

ONLINE-KURS

OP-Personal:
Dauer: 4 Stunden     
Kursgebühr: 80 € (Steuerfreie Leistung nach § 4 Nr. 21, a, bb UStG)
Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen)
Dauer: 8 Stunden     
Kursgebühr: 120 € (Steuerfreie Leistung nach § 4 Nr. 21, a, bb UStG)
Kombinierter Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen, Strahlentherapie und Nuklearmedizin)
Dauer: 12 Stunden   
Kursgebühr: 150 € (Steuerfreie Leistung nach § 4 Nr. 21, a, bb UStG)



Für den Onlinekurs benötigen Sie einen PC oder Laptop (ev. auch Tablet mit mindestens 11“ Display) mit einer stabilen Internetverbindung. Es sollte möglich sein, von diesem Gerät eine E-Mail zu versenden. Die Verwendung eines Smartphones ist aufgrund der kleinen Displaygröße nicht möglich. Eine Kamera benötigen Sie nicht, ein Mikrophon nicht unbedingt. Der Kurs findet über die Plattform ZOOM statt. Die Zugangsdaten und weitere Detailinformationen über den Ablauf des Kurses bekommen Sie einige Tage vor dem Kurs per E-Mail zugesandt. Sie sollten für sämtliche Belange Ihrer Teilnahme am Kurs immer ein und dieselbe E-Mail-Adresse verwenden. Bei Gruppenanmeldungen bedarf es für dieses Onlineformat der Angabe der E-Mail-Adresse jeder Einzelperson.


Keine Downloads verfügbar.


weitere Termine
Alle
ONLINE-KURS
ONLINE-KURS zur kombinierten Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen, Strahlentherapie und Nuklearmedizin)
Samstag, 30.10.2021, ONLINE-KURS
ONLINE-KURS zur kombinierten Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen, Strahlentherapie und Nuklearmedizin)
Samstag, 27.11.2021, ONLINE-KURS

Unsere nächsten Kurse

ONLINE-KURS zur kombinierten Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen, Strahlentherapie und Nuklearmedizin)

für Ärzte, Medizinphysiker, MTRA, OP-Personal und Arzthelferinnen gemäß StrlSchV §§ 48, 49

  • Röntgen: "Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin" Anlage 6 und Anlage 11
  • Strahlentherapie und Nuklearmedizin: "Richtlinie zur Verordnung über den Schutz vor Schäden durch ionisierende Strahlen" Anlage A3, Punkt 1.5, Punkt 2.3, Punkt 3 und Punkt 6

Für den Onlinekurs benötigen Sie einen PC oder Laptop (ev. auch Tablet mit mindestens 11“ Display) mit einer stabilen Internetverbindung. Es sollte möglich sein, von diesem Gerät eine E-Mail zu versenden. Die Verwendung eines Smartphones ist aufgrund der kleinen Displaygröße nicht möglich. Eine Kamera benötigen Sie nicht, ein Mikrophon nicht unbedingt. Der Kurs findet über die Plattform ZOOM statt. Die Zugangsdaten und weitere Detailinformationen über den Ablauf des Kurses bekommen Sie einige Tage vor dem Kurs per E-Mail zugesandt. Sie sollten für sämtliche Belange Ihrer Teilnahme am Kurs immer ein und dieselbe E-Mail-Adresse verwenden. Bei Gruppenanmeldungen bedarf es für dieses Onlineformat der Angabe der E-Mail-Adresse jeder Einzelperson.

Datum/ Uhrzeit:
Samstag, 25.09.2021 bis Samstag, 25.09.2021
Ort:
ONLINE-KURS

ONLINE-KURS

OP-Personal:
Dauer: 4 Stunden     
Kursgebühr: 80 € (Steuerfreie Leistung nach § 4 Nr. 21, a, bb UStG)
Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen)
Dauer: 8 Stunden     
Kursgebühr: 120 € (Steuerfreie Leistung nach § 4 Nr. 21, a, bb UStG)
Kombinierter Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen, Strahlentherapie und Nuklearmedizin)
Dauer: 12 Stunden   
Kursgebühr: 150 € (Steuerfreie Leistung nach § 4 Nr. 21, a, bb UStG)



Für den Onlinekurs benötigen Sie einen PC oder Laptop (ev. auch Tablet mit mindestens 11“ Display) mit einer stabilen Internetverbindung. Es sollte möglich sein, von diesem Gerät eine E-Mail zu versenden. Die Verwendung eines Smartphones ist aufgrund der kleinen Displaygröße nicht möglich. Eine Kamera benötigen Sie nicht, ein Mikrophon nicht unbedingt. Der Kurs findet über die Plattform ZOOM statt. Die Zugangsdaten und weitere Detailinformationen über den Ablauf des Kurses bekommen Sie einige Tage vor dem Kurs per E-Mail zugesandt. Sie sollten für sämtliche Belange Ihrer Teilnahme am Kurs immer ein und dieselbe E-Mail-Adresse verwenden. Bei Gruppenanmeldungen bedarf es für dieses Onlineformat der Angabe der E-Mail-Adresse jeder Einzelperson.


Keine Downloads verfügbar.


weitere Termine
Alle
ONLINE-KURS
ONLINE-KURS zur kombinierten Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen, Strahlentherapie und Nuklearmedizin)
Samstag, 30.10.2021, ONLINE-KURS
ONLINE-KURS zur kombinierten Aktualisierung der Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz (Röntgen, Strahlentherapie und Nuklearmedizin)
Samstag, 27.11.2021, ONLINE-KURS

letzte Änderung: 03.02.2021